Mehrheit für alternative Antriebe

Nachhaltige Themen sind für 56 Prozent der Deutschen besonders relevant. Dabei sprechen sich 29 Prozent für alternative Antriebe und 27 Prozent für kraftstoffschonendere Technologien aus. Für nur 8 Prozent der Befragten ist dagegen die ErforschungBild-mobile

autonomer Autos besonders wichtig. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage von YouGov im Auftrag für mobile.de. Darüber hinaus kommt für zwei Drittel der Befragten die Anschaffung eines selbstfahrenden Autos in Frage. Voraussetzungen sind für 41 Prozent die nachgewiesene Sicherheit der Technik und für 35 Prozent keine zu hohen Anschaffungskosten. Gründe gegen die Anschaffung eines autonom fahrenden Autos sind mangelndes Vertrauen in die Technik, der fehlende Fahrspaß und zu hohe Kosten. Obwohl allgegenwärtige Technologiekonzerne wie Google in die Automobilbranche drängen, setzen 50 Prozent der Deutschen weiterhin auf traditionelle Automobilhersteller und sehen die deutschen Marken, BMW vor Mercedes-Benz, Audi und Volkswagen, als treibende Innovationskräfte.
Autonomes Fahren ist und bleibt ein spannendes Thema mit großen Fortschritten in der Forschung und politischer Unterstützung. Trotzdem: „Für deutsche Endkonsumenten ist aber vor allem das Thema Nachhaltigkeit von weit größerer Bedeutung für die automobile Zukunft“, so Malte Krüger, Geschäftsführer der mobile.de GmbH. (Grafik: mobile.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>